ZERTIFIZIERUNG NACH ATHINA

Mit AMTS auf Nummer Sicher

Arzneimitteltherapiesicherheit – Ihre AMTS-
qualifizierte Apotheke in Berlin

Wir freuen uns über die erneute Zertifizierung der Witzleben Apotheke Berlin als AMTS-qualifizierte Apotheke nach den Richtlinien der Apothekenkammer Berlin. Unsere Qualifizierung macht Ihre Arzneimitteltherapie sicherer.

Hinter dem ziemlich sperrigen Begriff der Arzneimitteltherapiesicherheit verbergen sich eine Reihe von Maßnahmen, die weit über die Sicherheit des Arzneimittels an sich hinausgehen. Im Vordergrund stehen vor allem die sichere Anwendung von Arzneimitteln, die Begleitung von Therapien sowie die Vermeidung von Wechsel- und Nebenwirkungen.

 
 
 
Die Arzneimitteltherapiesicherheit umfasst den gesamten Prozess der Medikation, von der Verschreibung eines Medikamentes bis hin zur Überwachung der Arzneimitteltherapie. Das Ziel: Mehr Sicherheit für die Gesundheit der Patient:innen. AMTS geht dabei weit über die bisherige Beratung im Apothekenalltag hinaus. Für die Gewährleistung der AMTS ist die interprofessionelle Zusammenarbeit zwischen uns als Apotheke mit den behandelnden Ärzt:innen sowie den Verterter:innen der Pflegeberufe von besonderer Bedeutung.

Unsere AMTS-Leistung für Sie: Erweiterte Medikationsberatung

 
Zählen Sie auch zu den Menschen, die dauerhaft mindestens fünf Medikamente einnehmen müssen? Werden Sie von verschiedenen Ärzt:innen betreut und haben unterschiedliche Arzneimittel verordnet bekommen? Sind Sie unsicher hinsichtlich möglicher Wechselwirkungen oder ob Sie zusätzlich freiverkäufliche Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel oder ähnliches einnehmen können? In all diesen Fällen möchten wir Ihnen dringend unsere erweiterte Medikationsberatung, die die pharmazeutische Dienstleistung für Ihre Arzneimitteltherapiesicherheit, ans Herz legen.

Medikationsberatung bei Polymedikation | Witzleben Apotheke Berlin

ATHINA: Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken

Seit einigen Jahren wird die Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit als erklärtes Ziel durch den Aktionsplan des Bundesministeriums für Gesundheit angestrebt. Apotheken haben schon immer einen wichtigen Beitrag zur Arzneimitteltherapiesicherheit geleistet. In den letzten Jahren hat sich allerdings die Beratung von Patient:innen dahingehend weiterentwickelt, dass wir heute nicht nur zu einzelne Arzneimitteln informieren, sondern die Gesamtmedikation prüfen bzw. beurteilen. Im Rahmen der Medikationsanalyse wird die Medikamentenanwendung eines:r Patient:in umfassend bewertet. Dadurch können wir arzneimittelbezogene Probleme erkennen und lösen.

ATHINA unterstützt uns als Apotheke bei der Umsetzung dieser Dienstleistung. Das Fortbildungskonzept ATHINA wurde ursprünglich von der Apothekerkammer Nordrhein entwickelt, inzwischen ist es in mehreren Bundesländern etabliert. Als Teilnehmer:innen von ATHINA wird unser Team speziell zu AMTS und Methoden der Medikationsanalyse geschult.

Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken | Witzleben Apotheke Berlin

8 Tipps für eine sichere Arzneimitteltherapie

Das können Sie selbst für Ihre Arzneimitteltherapiesicherheit tun

Sie selbst können wesentlich dazu beitragen, dass Ihre Arzneimitteltherapie so sicher und erfolgreich wie möglich ist. Folgende Tipps des Bundesministeriums für Gesundheit sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit beachten:

  1. Führen Sie eine Liste aller Arzneimittel, die Sie einnehmen (Medikationsplan).
    Die Liste sollte aktuell sein, Name sowie verordnete Dosierung Ihrer Arzneimittel enthalten sowie alle rezeptfrei gekauften Medikamente.
  2. Legen Sie die Liste bei jedem Arztbesuch bzw. bei jedem Aufenthalt oder jeder Untersuchung in einer Klinik vor.
    Ihre gesamte Arzneimitteltherapie kann so regelmäßig überprüft werden.
  3. Nehmen Sie die Liste auch mit, wenn Sie in der Apotheke Ihr Rezept einlösen oder ein rezeptfreies Medikament kaufen.
    Auch die Einnahme von rezeptfreien Medikamenten kann zu Risiken führen, wenn Sie gleichzeitig weitere Arzneimittel einnehmen bzw. anwenden. Wir beraten Sie hierzu gerne.
  4. Beachten Sie alle Hinweise zu Dosierung und Einnahme bzw. Anwendung Ihrer Arzneimittel.
    Voraussetzung für eine sichere und wirksame Therapie ist, dass die notwendigen Arzneimittel in der richtigen Dosierung und Häufigkeit und genau so lange wie nötig eingenommen bzw. angewendet werden. Bei einigen Medikamenten ist es auch wichtig, wie sie eingenommen werden (z. B. vor, zum oder nach dem Essen oder mit viel Flüssigkeit). Im Beipackzettel finden Sie alle wichtigen Informationen. Wenn Sie sich unsicher fühlen oder Fragen haben, beraten wir Sie gerne.
  5. Achten Sie darauf, ob neue Beschwerden auftreten
    Jedes Arzneimittel kann Nebenwirkungen haben. Auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten oder Lebensmitteln können immer auftreten. Wenn Sie während der Therapie mit einem Arzneimittel neue Beschwerden bemerken, informieren Sie bitte uns oder Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin.
  6. Beachten Sie neue akute Erkrankungen, wenn Sie bereits Arzneimittel in Dauermedikation einnehmen
    Durch eine akute Erkrankung kann eine Anpassung oder Unterbrechung der bisherigen Arzneimitteltherapie erforderlich sein. Besprechen Sie dies bitte mit Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin.
  7. Denken Sie daran: Ärzt:innen und Apotheker:innen sind in vielen Fällen gesetzlich dazu verpflichtet, Ihnen bei gleichem Wirkstoff ein preisgünstiges Arzneimittel zu verordnen bzw. abzugeben
    Es kann deshalb sein, dass ein Medikament anders verpackt ist oder anders aussieht. Fragen Sie uns bitte, was Sie in diesem Zusammenhang beachten müssen.
  8. Vergewissern Sie sich, dass Sie alles richtig verstanden haben
    Haben Sie keine Bedenken, bei Ihrem Arztbesuch oder bei uns in der Apotheke noch einmal nachzufragen, wenn Sie unsicher sind oder etwas nicht richtig verstanden haben.


Kaiserdamm 24
14057 Berlin
Tel: 030/93 93 20 00
info@witzleben-apotheke.de


Kaiserdamm 26
14057 Berlin
Tel: 030/93 93 20 00
info@witzleben-apotheke.de


Königin-Elisabeth-Str. 1
14059 Berlin
Tel: 030/93 95 20 25
info@witzleben-kosmetik.de