Aktuelles & Blog

Tipps gegen den Neujahrskater

In Kürze ist es wieder soweit: Wir feiern Silvester. Die Nacht ist lang und häufig bleibt es nicht nur bei dem einen Gläschen Sekt zu Mitternacht. Damit Ihnen der Alkohol nicht zu Kopf steigt und Sie am nächsten Tag nicht durchhängen, haben wir ein paar Tipps, wie Sie dem Neujahrskater vorbeugen können:

  • Fett- oder ölhaltiges Essen bildet die ideale Grundlage, denn durch das Fett wird die Aufnahme des Alkohols verlangsamt.
  • Bleiben Sie möglichst bei einem alkoholischen Getränk und trinken Sie nicht wild durcheinander.
  • Achten Sie auch auf die Qualität der Getränke. Billig produzierte Alkohole enthalten oft besonders hohe Mengen an Fuselölen und verursachen einen heftigeren Kater als hochwertige Alkoholgetränke.
  • Trinken Sie nach jedem Glas Alkohol ein Glas Wasser, am besten auch vor dem Schlafengehen.

Am besten ist es natürlich, wenig oder gar keinen Alkohol zu trinken. Falls Sie vorsorglich Ihre Hausapotheke ausstatten wollen, sollte Sie am nächsten Morgen doch der Kater heimsuchen – bei uns bekommen Sie Mineralstoffpräparate, das homöopathische „Katermittel“ Nux vomica und spezielle Magentees. Wir beraten Sie gerne!

Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch!