THEMA DES MONATS MÄRZ: ALLERGIEN

Hilfe, Pollenalarm!

 

13 Tipps gegen Heuschnupfen

Die Vögel zwitschern, überall grünt und sprießt es. Die meisten von uns können es kaum erwarten, bis der Frühling endlich richtig da ist. Für alle Heuschnupfen-Geplagten beginnt dann allerdings eine ziemlich unangenehme Zeit. Denn der Körper der Betroffenen reagiert auf die an sich harmlosen Pollen mit einer Abwehrreaktion. Die Folge: ein allergischer Schnupfen mit Beschwerden wie Niesattacken, tränenden und juckenden Augen und Fließschnupfen, meist verbunden mit einer massiven Beeinträchtigung der Lebensqualität.

Allergie: Das passiert in unserem Körper

 

Was passiert bei einer Allergie?

Normalerweise reagiert unser Immunsystem nur gegen krankmachende Erreger wie Viren oder Bakterien. Eine allergische Reaktion basiert auf einer Fehlinterpretation unseres Immunsystems, das sozusagen übers Ziel hinausschießt und eigentlich harmlose Substanzen wie Pollen, Hausstaubmilben, Nahrungsbestandteile oder andere Stoffe als Eindringlinge wahrnimmt. Es kommt zu einer Abwehrreaktion mit Beschwerden wie z. B. Niesattacken, Juckreiz, Schwellungen, tränenden Augen, geschwollenen Schleimhäuten, Atemnot, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Kreislaufproblemen oder Magen-Darm-Beschwerden.

Man unterscheidet grundsätzlich vier verschiedene Allergietypen, je nachdem, wie das Immunsystem auf einen Stoff reagiert. Typ I und Typ IV kommen dabei am häufigsten vor:

  • Typ I-Allergien: Etwa 90 % aller Allergien zählen zum Typ I (auch IgE-vermittelte Allergie oder Allergie vom Soforttyp). Darunter fallen z. B. Allergien gegen Gräser- und Baumpollen, Hausstaubmilben, Nahrungsmittel, Tierhaare sowie gegen Bienen- und Wespengift. Das Immunsystem bildet dabei gegen das Allergen Antikörper der Klasse IgE (Immunglobulin E), um dieses zu bekämpfen.
  • Typ IV-Allergien: Dieser Typ wird auch Spättypallergie genannt. Zwischen Kontakt und Symptomen können 24 bis 72 Stunden vergehen. Zu diesem Typ gehört das allergische Kontaktekzem, das z. B. von Nickel oder Duftstoffen ausgelöst wird.

Wir beraten Sie vor Ort oder gerne sofort online in unserem Chat!
Klicken Sie hierzu auf das Chat-Fenster (rechts unten)

Allergie oder Erkältung?

 

Allergie oder Erkältung?

Ist es eine Allergie oder eine Erkältung? Da sich die Symptome stark ähneln, ist die Antwort nicht immer ganz einfach. Allerdings ist sie Grundvoraussetzung für die richtige Behandlung. Und diese ist wiederum sehr wichtig, da sich z. B. ein unbehandelter Heuschnupfen zum allergischen Asthma entwickeln kann. Wir geben Ihnen deshalb eine kleine Hilfestellung.

Sie leiden wahrscheinlich unter einer allergischen Reaktion, wenn …

  • … Ihre Beschwerden plötzlich, heftig und ohne Vorwarnung aufgetreten sind. Ein Infekt beginnt in der Regel schleichend, die einzelnen Symptome entwickeln sich nach und nach.
  • … die Beschwerden orts- oder situationsabhängig auftreten, Sie ansonsten aber beschwerdefrei sind. Die Symptome eines Infektes machen sich hingegen unabhängig von Ort, Situation, Tages- und Jahreszeit bemerkbar.
  • … das Nasensekret klar und wässrig ist. Bei einer Erkältung ist die Nase häufig verstopft, das Sekret zähflüssig, gelb oder grüngelb.
  • … wenn die Symptome immer wieder auftreten. Eine Erkältung ist in der Regel nach ein, spätestens nach zwei Wochen überstanden.

Sie sind dennoch unsicher? Dann raten wir Ihnen, in Ihrer Arztpraxis einen Allergietest zu machen.

Wir beraten Sie vor Ort oder gerne sofort online in unserem Chat!
Klicken Sie hierzu auf das Chat-Fenster (rechts unten)

SERVICE

Wann fliegen welche Pollen?

 

Der Witzleben Pollenflugkalender

Unser Jahresüberblick zeigt Ihnen die Pollenflugintensität in den einzelnen Monaten. Sie haben Fragen? Wir geben Ihnen gerne hilfreiche Tipps und beraten Sie zu geeigneten Produkten.

Sie leiden unter einer Allergie? Unsere Produkt-Empfehlungen:

Vividrin® Azelastin – schnelle Akut-Hilfe bei Heuschnupfen
Vividrin® Azelastin - Witzleveb Apotheke Berlin

Beratung & Bestellung

Cetirizin-ADGC® – bei allergischen Reaktionen

Cetirizin-ADGC® - Witzleben Apotheke Berlin
Beratung & Bestellung

EMSER® Nasendusche – schnelle Hilfe bei Allergien

EMSER® Nasendusche - WItzleben Apotheke Berlin
Beratung & Bestellung

Blephaclean® Kompressen – für die tägliche Augenhygiene

Blephaclean® Kompressen - Witzleben Apotheke Berlin
Beratung & Bestellung

Aktuelle Blog-Beiträge


Kaiserdamm 24
14057 Berlin
Tel: 030 93 95 20 30
info@witzleben-apotheke.de


Kaiserdamm 26
14057 Berlin
Tel: 030 93 95 20 00
info@witzleben-apotheke26.de


Königin-Elisabeth-Straße 1
14059 Berlin
Tel: 030 93 95 20 25
info@witzlebenkosmetik.de

Ein Service von

aponet.de - dem offiziellen Gesundheitsportal der deutschen Apothekerinnen und Apotheker